Die Zelterplakette wurde im Jahre 1956 vom damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss als staatliche Auszeichnung gestiftet. Der entsprechende Erlass beginnt wie folgt: “Als Auszeichnung für Chorvereinigungen, die sich in langjährigem Wirken besondere Verdienste um die Pflege der Chormusik und des deutschen Volksliedes und damit um die Förderung des kulturellen Lebens erworben haben, stifte ich die Zelter-Plakette. “